Das Land Burgenland gewährt zur teilweisen Abdeckung der Heizkosten auch in der Heizperiode 2017/2018 Burgenländerinnen und Burgenländern einen einmaligen Heizkostenzuschuss in der Höhe von Euro 150,-- pro Haushalt. Der Heizkostenzuschuss wird unabhängig von der Art der verwendeten Brennstoffe gewährt, sofern nachstehende Voraussetzungen erfüllt werden:

Hauptwohnsitz im Burgenland (Stichtag 15.11.2017)

Bezug eines monatlichen Einkommens bis zur Höhe des Nettobetrages des jeweilig geltenden ASVG-Ausgleichszulagenrichtsatzes.

Anträge können bis 28. Feber 2018 unter Vorlage eines Einkommensnachweises im Gemeindeamt gestellt werden. Nähere Einzelheiten sind in den beiliegenden Richtlinien ersichtlich.

 

 

Bürgermeistersprechstunden

Bgm. Walter Pfeiffer

Tel.: 03356/349-12

Mobil: 0676/9741045

 

Montag - Donnerstag  

07:30 - 12:00 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr

Freitag  

07:30 - 13:00 Uhr

jeden 1. Samstag im Monat

08:00 - 10:00 Uhr

und nach Vereinbarung!

Amtstunden

Montag - Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr

Freitag

07:30 - 13:00 Uhr